Wir sind ein Jahr alt!

Ein 12 Monate altes Baby macht gewaltige Fortschritte: Größe und Gewicht haben sich seit der Geburt verdoppelt, es dürfte fünf Zähne haben und ist zu einem Mensch gereift, der selbstständig handeln und kommunizieren kann. In genau diesem Stadium ist unsere geliebte Schattenwolf GmbH, denn am 11. Dezember 2018 wurden wir exakt ein Jahr alt! Heute erfahrt ihr, was uns in den letzten 12 Monaten herumgetrieben hat und welche Erfolge wir vorweisen können.

Was haben wir getan?

Am 11. Dezember war es so weit: Wir feierten unser einjähriges Jubiläum. Dafür gab es ein wahres Festmahl und eine Runde Escape Room im Steampunk-Setting. Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem wir vieles geschafft haben. Das möchten wir nun in Listenform präsentieren, da eine genaue Aufschlüsselung unendliche Mengen an Text produzieren würde.

Cinema Strikes Back
Unsere erste Zusammenarbeit mit funk ist gestartet. Unser Kanal Cinema Strikes Back beschäftigt sich mit den Themen Filme, Serien und Comics und konnte nach nur zehn Monaten fast 120.000 Menschen davon überzeugen, den Kanal zu abonnieren.

Schattenwolf
Auf unserem privaten YouTube-Kanal Schattenwolf hingegen haben sich bereits 34.000 Abonnenten eingefunden.

World of Westeros
Seit Mitte des Jahres arbeiten wir mit 40 Visual Effects Künstlern der Serie Game of Thrones zusammen. Wir haben für Cinema Strikes Back 13 Videos und einen Kurzfilm kreiert, die die Zuschauer begeistern konnten.

Unser erstes Buch
Zur Ausstellung Unseen Westeros wird auch ein hochwertiger Bildband erscheinen, für den Alper einen Text mit 38 Kapiteln verfasst hat. Es ist seine erste Arbeit, die in Buchform veröffentlicht wird. Er ist sehr stolz auf das Projekt und hofft, dass es nur der Startschuss für viele weitere Bücher sein wird.

Kolumne
Seit diesem Jahr erscheint in der Zeitschrift "flin" des Sparkasse-Verlags S-Pool eine regelmäßige Kolumne, in der Alper bei einer Auflagenzahl von 200.000 über die besten Serien der Gegenwart schreibt

Stipendium
Das Mediengründerzentrum unterstützt ausgewählte junge Firmen im Medien-Segment mit Coaches, Seminaren und finanziellen Mitteln. Voller Stolz können wir verkünden, dass wir als Stipendiaten in das prestigeträchtige Programm aufgenommen worden sind und tolle Zusammenarbeiten und Kontakte dadurch entstanden sind.

Wolfshöhle
Unser kuscheliges Büro in der Von-Werth-Straße im Herzen Kölns ist nun vollständig eingerichtet und mittlerweile unser geliebtes zweites Zuhause.

Leo
Es ist eine Seltenheit, dass ein Start-Up mit drei Gesellschafter-Geschäftsführern schon im ersten Jahr einen Kameramann & Cutter in Vollzeit engagieren kann. Genau das haben wir aber bereits im August getan und sind völlig begeistert von Leo Lakämper, dem vierten Schattenwolf.

Neue Bekanntschaften
Wir haben durch das MGZ auf der Berlinale und dem Branchentreff der Film- und Medienstiftung NRW viele tolle Kontakte knüpfen können. Das hat unser Netzwerk erweitert und uns eröffnet uns unzählige neue Möglichkeiten.

Persönlichkeitsentwicklung
Marius hat sein zweites Jahr als Dozent an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft absolviert. Alper hingegen wurde zum Event Z2X von der Zeit eingeladen, um mit jungen Studenten über die Themen Persönlichkeitsentwicklung, der Arbeit in den Online-Medien und Firmengründung zu diskutieren.

Besuche
Wir hatten tolle Besuche in Hamburg bei den RocketBeans, wir hatten die Kult-YouTuberin Coldmirror in der Wolfshöhle zu Gast und selbst junge Filmschaffende wie Eric Sonnenburg und Michael Ginzburg waren für Drehs und wertvolle Gespräche in unseren Räumlichkeiten.

Aufträge
Wir drehten für Firmen wie Athletia, Super RTL und DPS timework und konnten das in uns gesetzte Vertrauen mit guter Arbeit entlohnen.

Weiterbildungen
Wir besuchten die International Broadcasting Company 2018 in Amsterdam, wir arbeiteten mit verschiedensten Kameras, wir bildeten uns mit Fachliteratur weiter und ermöglichten Leo die Arbeit mit einer Lernplattform für Medienschaffende.


Wir blicken mit großer Freude und Stolz auf unser erstes Geschäftsjahr zurück und können ohne falsche Bescheidenheit behaupten, dass wir uns mit großem Erfolg als GmbH etabliert haben. Wir haben uns gewandelt und einige Angebote aus unserem Portfolio genommen, um uns weiter auf unsere Stärken zu spezialisieren. Im Jahr 2019 möchten wir aber vor allem uns in fiktionaler und kreativer Hinsicht betätigen. Dafür haben wir bereits einige Projekte in der Pipeline, von denen wir uns Großes erhoffen. 

All das wäre ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Freunde, unserer Familien und Branchenkollegen nicht möglich gewesen. Wir möchten all diesen wundervollen Menschen und unseren hochprofessionellen und kompetenten Auftraggebern ein aus tiefstem Herzen kommendes Dankeschön aussprechen. Diese Erfolge wären ohne eure Freundschaft und euer Vertrauen nicht denkbar. 

Die gesamte Schattenwolf GmbH wünscht euch ein wundervolles Weihnachten und ein frohes neues Jahr!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0